Verein für Vogelschutz und Vogelpflege Mainz von 1878 e.V.

Aktuelle Termine, Informationen und Veranstaltungen

Unser Exkursionsprogramm 2019 liegt zum download bereit


Monatsversammlung September

Termin: 12.09.2019 - 19:00 Uhr
Ort: Vereinsheim des Rassegeflügelzuchtvereins Mainz-Bretzenheim - Am Ostergraben 80
Beschreibung: Melanie Schmidt hält ihren Dia-Vortrag mit dem Titel: "Die Tierwelt und Highlitghts von Sri Lanka"
 


Vogelkundliche Exkursion nach Oberhilbersheim

Termin: 21.09.2019 - 09:00 Uhr
Ort: Treffpunkt Parkplatz am Volkspark, Göttelmannstraße, (Bushaltestelle 'Volkspark', Linie 62 und 65) um 9:00 Uhr.
Beschreibung: Exkursion auf dem Oberhilbersheimer Plateau.
Über den ausgedehnten Ackerflächen ziehen viele Vögel ihrem Winterquartier entgegen.
 


Monatsversammlung Oktober

Termin: 10.10.2019 - 19:00 Uhr
Ort: Vereinsheim des Rassegeflügelzuchtvereins Mainz-Bretzenheim - Am Ostergraben 80
Beschreibung: Horst Waldmann zeigt eine seiner Naturdokumentationen mit dem Titel: "Hannes Jaenicke und Prof. Dr. Berthold im Einsatz für die Vögel"
 


Ornithologische Tages-Exkursion zur Knoblochsaue

Termin: 19.10.2019 - 09:00 Uhr
Ort: Treffpunkt Parkplatz am Volkspark, Göttelmannstraße, (Bushaltestelle 'Volkspark', Linie 62 und 65) um 9:00 Uhr.
Beschreibung: Exkursion auf der Knoblochsaue bei Leeheim, einem Teilgebiet des Europareservats Kühkopf. Überwinterungs- und Durchzugsgebiet für Gänse, Enten und andere Arten.
 


Vogelkundliche Exkursion zum Laubenheimer Ried

Termin: 16.11.2019 - 09:00 Uhr
Ort: Treffpunkt Parkplatz am Volkspark, Göttelmannstraße, (Bushaltestelle 'Volkspark', Linie 62 und 65) um 9:00 Uhr.
Beschreibung: Spätherbstliche Exkursion durch das Laubenheimer Ried Mainz. Entlaubte Büsche und Bäume geben den Blick frei auf die heimischen Standvögel an Beerensträuchern und Futterstellen.
 





Meldungen

Bau von Nistkästen

Hallo liebe Vogelfreunde,
bevor die Herbstreinigung beginnt möchte Herr Aberle mit denen, die einen oder auch mehrere Kästen brauchen, auch zum Verschenken, oder einfach gerne basteln, jetzt den Bau der Nistkästen in Angriff nehmen.
Der Zuschnitt für 20 Meisenkästen wurde bereits gemacht,
Jetzt geht es um das Bohren der Einfluglöcher und das Zusammenschrauben. Nach Möglichkeit einen Akkuschrauber mitbringen. Dauer: 1 bis 2 Stunden, und das Montieren macht wirklich Spaß.
Die Kästen werden abhängig vom Standort gerne vom Kleiber, Feldsperling und Trauerschnäpper angenommen.
Terminvereinbarung über: zierz@vogelschutz1878-mainz.de


Mainzer Stadion als Vogelfelsen

wachsende Kolonie von Mehlschwalben unter dem Dach der Opel Arena in Mainz. Sie Artikel in der AZ vom 14.08.2019 Seite 12

https://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/mainz/nachrichten-mainz/mainzer-stadion-als-vogelfelsen_20353969


Donnerstag 15.08.19 um 22:35 im ZDF: Im Einsatz für Vögel

TV-Filmtipp:

https://www.zdf.de/dokumentation/dokumentation-sonstige/hannes-jaenicke-im-einsatz-fuer-voegel-102.html


Vogelstimmen per App identifizieren - Beitrag im DLF

Am 06.08.19 gab es einen Beitrag im Deutschlandfunk über die von Birdnet neu entwickelte App zur Vogelstimmenerkennung mittels eines Smartphones. (Bitte beachten Sie, dass es sich noch um einen Prototypen handelt.) Den Beitrag finden Sie unter dem angegebene Link:

https://www.deutschlandfunk.de/tolle-idee-was-wurde-draus-vogelstimmen-per-app.676.de.html?dram:article_id=455663 Die App finden Sie unter: https://play.google.com/store/apps/details?id=de.tu_chemnitz.mi.kahst.birdnet&hl=de


Aus dem Nest gefallene Mittelmeermöwen aufgepäppelt in die Freiheit entlassen

Nachdem die vier Jungmöwen, die an der Wormser Hochschule vom Dach gefallen waren, in einer Rettungsstation der Wildvogelpflege Kirchwald in der Eifel betreut wurden, konnten sie von Oliver Weiss und Iris Schneider im Wormser-Floßhafen wieder in die Freiheit entlassen werden.
 
Auch der Hobby-Ornithologe Ingo Rößler aus Frankfurt war beim ersten Freiflug der Jungmöwen dabei. Er beschäftigt sich schon lange mit Mittelmeermöven, die in Frankfurt oft auf Bankentürmen brüten.
 
Näheres und einen ausführlichen Artikel mit Fotos finden Sie im Artikel in der Wormser Zeitung vom 22.07.2019 Seite 10

https://www.wormser-zeitung.de/lokales/worms/nachrichten-worms/aus-dem-nest-gefallene-mowen-aufgepappelt-und-freigelassen_20295609


Zugvögel brüten beim Schwalbenvater

Die SWR-Fernsehsendung Landesschau Rheinland-Pfalz hat ein Video zum Thema "Zugvögel brüten beim Schwalbenvater" veröffentlicht. Der Beitrag ist unter der Adresse https://www.swrfernsehen.de/landesschau-rp/Ins-gemachte-Nest-Zugvoegel-brueten-beim-Schwalbenvater,av-o1127746-100.html verfügbar. Das Video wird bis zum 13.06.2020 online verfügbar bleiben.


Feldlerche ist Vogel des Jahres 2019

Obwohl die Feldlerche bereits 1998 Vogel des Jahres war, wählte der NaBu (Naturschutzbund Deutschland) sie erneut zum Vogel des Jahres 2019. Auch damals war die Feldlerche schon in vielen Gebieten Deutschlands selten, doch ihr Brutbestand in Deutschland sinkt weiterhin.
Weitere Informationen:
https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/aktionen-und-projekte/vogel-des-jahres/feldlerche/index.html

Alle unsere Beobachtungen von Feldlerchen seit April 2007



Mitteilungen für Vereinsmitglieder, Freunde und interessierte Personen

Einladung Jahreshauptversammlung am 14.02.19 um 19:00 Uhr als pdf zum download

Monatsversammlungen:

Unsere Monatsversammlungen finden normalerweise jeden 2. Donnerstag im Monats statt. Ausnahmen sind selten und werden dann in der Tagespresse bekanntgegeben. Sie beginnen um 19.00 Uhr und dauern etwa 2 bis 2 1/2 Stunden.

Außer den vereinsinternen geschäftlichen Tagesordnungen, mit aktuellen ornithologischen und naturkundlichen Themen gibt es immer einen fachbezogenen Dia- oder Filmvortrag durch namhafte Referenten und kompetente Vereinsmitglieder.

Wir treffen uns im Vereinsheim des Rassegeflügelzuchtvereins Mainz-Bretzenheim, Am Ostergraben 80.
Sie erreichen uns mit der Buslinie 57, Haltestelle: Martin-Kirchner-Straße
oder mit den Straßenbahnlinien 51 und 53, Haltestelle: Hildegard-von-Bingen-Straße

Sowohl für Fußgänger wie für Autofahrer gilt, dass Sie am Bretzenheimer Friedhof hinten nach links die neuen Gleise überqueren, vorbei am Wertstoffhof, dann wieder nach rechts und Sie sehen dann schon das Vereinsheim.
Parken können Sie schon am Wertstoffhof oder im Vereinsheimhof, soweit noch Platz ist.

Unser Exkursionsprogramm 2019 ist fertg gestellt und steht zum download als pdf bereit.

Download des Halbjahresprogramms der Monatsversammlungen als pdf Datei

Mitgliedsbeitrag

Der Jahresbeitrag für ordentliche Mitglieder beträgt 15,00 €. Die Zahlungen des Beitrags sind laut Statuten bis zum 1. März eines jeden Jahres zu leisten. Mitgliederbeiträge und Spenden sind steuerlich voll absetzbar.

Download der Beitrittserklärung (als pdf-Datei)

zuletzt aktualisiert: 15.08.2019